"Wirtschaft verbindet Kultur und Bildung in der Metropolregion Rhein-Ruhr"


ANZEIGEN


Klick auf Bild zu unserer aktuellen Ausgabe

Unsere Magazine




"wir wünschen ihnen einen schönen frühling-ihre essenz Redaktion"


Top Aktuell: Demnächst im rathaus theater essen

Foto Thomas Grünholz
Foto Thomas Grünholz

25.04.2019 - 26.05.2019 

URAUFFÜHRUNG am 25.04.2019 

 

ALLES WAS SIE WOLLEN Komödie von Matthieu Delaporte & Alexandre de la Patellière 

Regie: Herbert Herrmann, mit HERBERT HERRMANN und NORA VON COLLANDE 

Lucie, eine erfolgreiche Theaterautorin, hat eine Schreibblockade. Bisher lieferte ihr missglücktes und chaotisches Privatleben den Stoff für ihre Stücke. Doch jetzt ist sie glücklich, auch glücklich verheiratet, wie sie sagt, und jegliche Inspiration zum Schreiben fehlt; das Papier bleibt weiß. Wenn irgendjemand sie doch nur ein bisschen unglücklich machen könnte … Das Leben meint es gut mit ihr und eine defekte Badewanne führt zu einer Begegnung mit Thomas, ihrem Nachbarn. 

Beide könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie rastlos und selbstbezogen, er in sich ruhend, ein bisschen schwerfällig. Dennoch kommen die beiden einander näher und entwickeln einen gewagten Plan, um Lucies Kreativität wiederzubeleben. ALLES WAS SIE WOLLEN von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière (Der Vorname, Das Abschiedsdinner) ist eine Komödie, in der die Autoren auf geschickte Weise aus der Urkraft der dramatischen Kunst, dem Spiel aus Illusion und Wirklichkeit, schöpfen. Mehr unter www.theater-im-rathaus.de

 

Vorstellungsbeginn: Di.-Sa. 19:30 Uhr, So. und Feiertag 18:30 Uhr 

URAUFFÜHRUNG am 25.04.2019 

Preise: 16,-€ - 30,-€ 



News tipp April *** mayday "Music First!"

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

35 Acts der elektronischen Musik am 30.04. auf drei Bühnen in den Westfalenhallen Dortmund 

Mit der 34. Ausgabe zählt MAYDAY zu den traditionsreichsten Techno-Veranstaltungen Deutschlands. Seit jeher liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der Vielseitigkeit der elektronischen Musik. Das LineUp, bestehend aus Stars wie Tiësto, Boys Noize, Chris Liebing, Lost Frequencies, Markus Schulz, Pan Pot und Sefa, belegt diesen Anspruch. Bis zu 20.000 Besucher werden am 30. April in den Dortmunder Westfalenhallen erwartet. 

Die Musik bei MAYDAY in einem Wort: vielfältig. Egal ob Trance, Techno, House, Hardcore, Hardstyle oder Goa – insgesamt 14 Stunden lang spielen internationale DJ-Größen auf drei Bühnen ihren ganz eigenen Sound. Die große Genre-Bandbreite hebt den Schwerpunkt der Veranstaltung deutlich hervor: elektronische Musik in all ihren Facetten. Dies unterstreicht das diesjährige Motto „when music matters“ („wenn Musik zählt“). MAYDAY gilt bereits seit 1991 als Treffpunkt der Szene und ist damit der traditionsreichste Indoor-Rave Deutschlands. Sie vereint stets die Wurzeln der elektronischen Musik mit neuen, innovativen Stilrichtungen. 

Genau wie MAYDAY schafft dies Top-Act Tiësto. Der Niederländer startete bereits in den 1990er Jahren seine DJ-Karriere und gilt seitdem international als einer der größten Stars der elektronischen Musikszene. Er versteht es seine Musik ständig weiter zu entwickeln und dadurch stets modern zu klingen und neue Trends zu setzen. Bereits mehrfach wurde er von den Lesern verschiedener Fachmagazine zum besten DJ der Welt gekürt.

Tickets gibt’s unter mayday.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

Kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen VRR-Verkehrsmitteln (Bus/Bahn 2. Kl.) im VRR-Raum.

Gültig 30.04. (ab 15 Uhr) bis 01.05. (12 Uhr). vrr.de 



essenz bildergallery 2019

essenz bildergallery 2018

Essenz-BilderGallery 2017



Essenz-BilderGallery 2016