"Wirtschaft verbindet Kultur und Bildung in der Metropolregion Rhein-Ruhr"


ANZEIGEN


Klick auf Bild zu unserer aktuellen Ausgabe

Unsere Magazine





"wir wünschen ihnen eine schöne Adventszeit -          ihre essenz Redaktion"


Top Aktuell: Holiday on ice in der Grugahalle

Foto: HOLIDAY ON ICE / Marc Vollmannshauser
Foto: HOLIDAY ON ICE / Marc Vollmannshauser

SHOWTIME feiert vom 18. bis zum 22. Dezember 2019 in der Essener Grugahalle die spektakulärsten Momente der unvergleichlichen Erfolgsstory von HOLIDAY ON ICE in einer visionären Show-Produktion. Rund 40 der besten Eiskunstläufer, Artisten und Musiker zelebrieren die aufsehenerregendsten Episoden der berühmtesten Eisshow der Welt. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Welttournee, erlebt große Auftritte und Emotionen und feiert mit dem Cast den internationalen Erfolg. „Unsere große Herausforderung war es, eine neue Ära einzuläuten und eine Show zu kreieren, deren Ideenreichtum absolut außergewöhnlich ist. Wenn es einen Slogan für SHOWTIME geben würde, wäre er: Erwarten Sie das Unerwartete“, beschreibt Creative Director Kim Gavin die Show der Superlative. Mit vielen überwältigenden Highlights wie der größten LED-Wand einer Live-Tour, Hologramm-Effekten, Bungee-Eiskunstakrobatik, einem frei hängenden, bespielbaren Globus mit einem Durchmesser von fünf Metern und einem Zug, der auf die Eisbühne fährt, wird SHOWTIME zu einem bildgewaltigen Entertainmentereignis. Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de



News tipp Dezember *** „A Midsummer Night’s Dream“

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

Mit der tragikomischen Oper „A Midsummer Night’s Dream“ bringt die Folkwang Universität der Künste in diesem Wintersemester eines der meistgespielten Musiktheaterwerke von Benjamin Britten auf die Bühne der Neuen Aula am Campus Essen-Werden.

Die aufwendige Inszenierung mit großer Besetzung trägt dem Folkwang Gedanken des disziplinübergreifenden Zusammenwirkens der Künste voll und ganz Rechnung. So gestalten die Oper nicht nur Studierende aller Jahrgänge des Studiengangs Gesang | Musiktheater, sondern auch Studierende aus den Bereichen Physical Theatre und Tanz sowie der Instrumentalausbildung.

Regie führt der international tätige Opernregisseur Anthony Pilavachi, der 2018 mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis für die Beste Opernproduktion ausgezeichnet wurde. Die Musikalische Leitung liegt in den Händen von Wolfram-Maria Märtig (a. G.), der unter anderem bereits für die Volksoper Wien und die Staatsoper Berlin gearbeitet hat.

„A Midsummer Night’s Dream“ feiert Premiere am Donnerstag, den 05. Dezember, um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden. Weitere Vorstellungen folgen am 07., 09. und 11. Dezember, ebenfalls um 19.30 Uhr.

 

Karten für „A Midsummer Night’s Dream“ gibt es zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) über die Folkwang Kartenhotline unter 0201_4903-231, per Mail unter karten@folkwang-uni.de und gegebenenfalls an der Abendkasse. 

 



essenz bildergallery 2019

essenz bildergallery 2018

Essenz-BilderGallery 2017



Essenz-BilderGallery 2016