Die 5-ten RÜ-Wiesen kommen zum Flughafen Essen/Mülheim

Mitveranstalter Ted Terdisch freut sich schon auf die RÜ-Wiesen am Flughafen Essen/Mülheim (Foto Archiv- Ruhrgesicht)
Mitveranstalter Ted Terdisch freut sich schon auf die RÜ-Wiesen am Flughafen Essen/Mülheim (Foto Archiv- Ruhrgesicht)

 

Bereits zum 3.mal in der neuen Lokation am  Flughafen Essen/Mülheim, Lilienthalstraße , 45149 Essen. Dort ist ein großes Festzelt aufgebaut.

 

Start ist am  Freitag, 29.09.2017 um 17:00 Uhr.

Es geht dann bis Samstag, 14.10.2017.

 

Ein Shuttle-Service dorthin ist vom Messeparkplatz-Rüttenscheid  hinter Giradethaus eingerichtet.

 

 

Karten und mehr unter:rue-oktoberfest.de.


Nature one 2017

Campingplatz Nature One (Foto Veranstalter)
Campingplatz Nature One (Foto Veranstalter)


NATURE ONE “we call it home”

04. - 06.08.2017

Raketenbasis Pydna, Kastellaun/Hunsrück

 

350 DJs - 23 Floors - 4 Tage & 3 Nächte grenzenloses Wir-Gefühl. In weniger als 3 Wochen ist es soweit: Rund 60.000 Fans elektronischer Musik kehren zurück nach Hause auf die Raketenbasis Pydna – zu NATURE ONE "we call it home". Über 350 internationale Top-DJs und LiveActs spielen auf 4 Head- und 19 Clubfloors verschiedene elektronische Sounds, von House über Trance bis hin zu Techno und Hardcore. Mit dabei Stars der Szene wie Sven Väth, Above & Beyond, Paul van Dyk, Netsky DJ-Set & Script MC, Ferry Corsten uvm.


„True Rave“ in Dortmund: MAYDAY Festival

Foto: i-motion
Foto: i-motion

„True Rave“ in Dortmund: MAYDAY Festival für elektronische Musik am 30.04.in den Westfalenhallen. Über 35 internationale Headliner auf drei Floors.

 

In diesem Jahr findet MAYDAY, die „Mutter aller Raves“, im 26. Jahr statt. Das Motto „True Rave.“ verspricht 14 Stunden elektronische Musik (19-09 Uhr). 35 internationale TopDJs und LiveActs stehen in Dortmund an den Mischpulten. Mit dabei sind u.a. Sven Väth, Markus Schulz, Chris Liebing und Frontliner.

 

Aufgrund der Umbaumaßnahmen in den Dortmunder Westfalenhallen wird das Floorkonzept verändert. Die Veranstalter rechnen mit 15.000 - 20.000 Besuchern.

 

 

In der Nacht zum ersten Mai versammeln sich in Dortmund traditionell die Fans der elektronischen Musik.Internationale Headliner und ein beeindruckendes Showkonzept machen MAYDAY zur größten Indoor- Veranstaltung für elektronische Musik in Deutschland Das Festival gilt in der Szene als „Mutter aller Raves“.

 

Rund 20.000 Besucher reisten im letzten Jahr zum 25-jährigen Jubiläum nach Dortmund. Die Herausforderung in diesem Jahr: In den Westfalenhallen wird gebaut. Die Folge: Das Floorkonzept wird verändert. „ Die Gesamtfläche wird sich etwas reduzieren, nicht aber der technische Aufwand für die Showproduktion“, erklärt Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion.

 

„Tanzen, feiern, glücklich sein. Und das gemeinsam! Das ist True Rave!“ heißt es auf der Homepage zur Veranstaltung. MAYDAY bleibt sich auch im 26. Jahr ihres Bestehens treu.

Tickets gibt’s unter mayday.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 Kostenlose Hin& Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen VRR-Verkehrsmitteln

 (Bus/Bahn 2. Kl.) im VRR- Raum. Gültig 30.04. (ab 15 Uhr) bis 01.05. (12 Uhr). vrr.de


Silvesterparty im grillo theater essen

DJane Miss Sayorkcity (Foto Veranstalter)
DJane Miss Sayorkcity (Foto Veranstalter)

Silvesterparty im Grillo-Theater

Djs legen im Café Central und in der Heldenbar auf

 

Wer in gepflegtem Ambiente und mit fetziger Musik das alte Jahr verabschieden und das neue begrüßen möchte, der sollte die Silvesterparty im Grillo-Theater nicht verpassen. Ab 21:30 Uhr gibt’s auf zwei Etagen reichlich was auf die Ohren und in die Beine:

 

Im Café Central spielt DJ FND ein elegantes Potpourri aus geschmeidigen Beats mit Soul, Funk, House und Klassikern. Und hoch über den Dächern der Stadt legt DJane Miss Sayorkcity in der Heldenbar auf: Zu feinstem Premium-Pop, aktuellen Chart-Hits und Trashpop-Perlen kann bis in den frühen Morgen gefeiert und getanzt werden.

 

Eintritt: € 12,00

 

Karten gibt’s im Vorverkauf im TUP-TicketCenter,

Tel.: 0201/81 22-200, oder am Silvesterabend

bis 21:30 Uhr an der Grillo-Abendkasse.

 

 

Hinweis: Die ebenfalls am Silvesterabend ab 19 Uhr im Grillo-Theater stattfindende „My Fair Lady“-Vorstellung ist bereits ausverkauft.


HOUSE AM SEE

DJ Joschi
DJ Joschi

Am kommenden Samstag, den 29. August 2015 verwandelt sich ab 18.00 Uhr der Silbersee II in Haltern zum absoluten Partymekka für alle House- und Elektrofreunde. Aufgrund verschiedener produktionstechnischer Gründe wird das Open-Air-Event in Programm und Eintritt der aktuellen Situation angepasst. Zu Gunsten der Gäste ist der Eintritt für „HOUSE AM SEE“ kostenfrei. Anstelle des einst geplanten Line-ups ist nun ein sehr gutes regionales DJ-Programm gebucht. Bereits erworbene Karten können am Veranstaltungstag im Treibsand zurückgegeben werden. Weitere Informationen zu „HOUSE AM SEE“ gibt es online unter www.sonnen-klang.com.

 

„Leider ist es uns nicht gelungen in der kurzen Vorlaufzeit von 4 Wochen das sehr aufwendige produktionstechnische Konzept von „HOUSE AM SEE“ umzusetzen. Das Event liegt uns allerdings sehr am Herzen, sodass wir uns entschieden haben es NICHT ausfallen zulassen. Statt eines Zeltfestivals starten wir am kommenden Samstag ab 18.00 Uhr eine kostenfreie Open-Air- Veranstaltung am Treibsand. Dafür haben wir ein super DJ-Team zusammengestellt!“, sagt Helmut Kuchel, Veranstalter und Teammitglied des Strandrestaurants Treibsand am Silbersee II.

 

So erwartet die Gäste am Samstag, den 29. August 2015 nicht nur eine Location in einer Traumkulisse von blauem Wasser und weißem Sandstrand. Dazu gesellen sich kühle Drinks und Cocktails, leckeren Spezialitäten vom Grill sowie die besten Beats aus Deep House, Electro- und Housemusic bei sommerlichen Temperaturen. Neben dem normalen Badebetrieb sind alle Wasserratten und Sonnenanbeter eingeladen mit DJs wie Tugys (Club Music), Luis Karma (House, Techhouse & Classic House), Thorsten Baumgart (Deep House, Electro House Progressiv House), ü30 Party Club- DJ Joschi und Resident DJ aus dem Delta Musikpark Essen Frank Eversmann in den Sonnenuntergang zu tanzen.

 

„Das Event „HOUSE AM SEE“ ist eine langfristig geplante Veranstaltungsreihe, bei der jetzt schon die Vorbereitungen für 2016 laufen. Daher ist es uns wichtig, dass unsere Gäste schon ein Vorgeschmack bekommen, was Sie im Sommer 2016 erwartet. Nach einem langen Genehmigungsverfahren ist es für uns ein Muss das am kommenden Samstag bei uns gefeiert wird.“, sagt Helmut Kuchel abschließend.

 

Alle bereits erworbenen Tickets behalten Ihre Gültigkeit für die Veranstaltung im Sommer 2016, können aber auch am Veranstaltungstag (29. August 2015, ab 18.00 Uhr) im Treibsand zurückgegeben werden.

 

Weitere Informationen zum Event „HOUSE AM SEE“ gibt es online auf der offiziellen Homepage unter www.sonnen-klang.de.

 


Schlagerherz auf Crange

Crange wird bei der 2. Auflage der großen WAZ Schlagerherz Sause am Mittwoch, dem 12. August 2015, Einlass 17.30 Uhr – Beginn 18.00 Uhr Kopf stehen.  Weit über 2.000 Tickets sind bereits verkauft, und die Nachfrage ist riesig (Tickets gibt es in den WAZ Leserläden). Michael Wendler wird beim Schlagerherz 2015 nicht dabei sein. Die Folgen seines Unfalls bei RTL-Dreharbeiten setzen den Dinslakener den gesamten August außer Gefecht.

„Das gesamte Team der Bayernfesthalle ist sehr Betroffen, dass die Folgen des Unfalls von Michael Wendler so gravierend sind. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen, dass es 2016 beim Schlagerherz klappt“, sagt Festwirtin Diana Traber und sagt weiter: „Die Lücke von Michael Wendler zu schließen ist schwierig. Ich bin aber sicher, dass wir einen Künstler finden werden, der sich in die lange Liste unserer Stars beim Schlagerherz nahtlos einreihen wird.“

Schlagerherz 2014 mit Olaf Henning /Foto: Veranstalter
Schlagerherz 2014 mit Olaf Henning /Foto: Veranstalter

13 Top Stars aus der deutschen Schlagerszene geben sich bei der Zweitauflage von „Schlagerherz auf Crange“ förmlich die Klinke in die Hand. Jörg Bausch (Dieser Flug), Norman Langen (Pures Gold), NDW Markus (Ich will Spaß), Sandy Wagner (Baby i love you), Willi Herren (Das war schon immer so), Ina Colada (Taram Tam Tam), Christian Franke (Du machst mich verwundbar), Hansi Konnerth (Flieg mit mir) und Senkrechtstarterin Sabrina Berger (Heute Nacht). Natürlich ist auch Lasso-König Olaf Henning (Cowboy und Indianer) bei der großen Schlager-Sause mit von der Partie(y). Anstelle seines traditionellen „Crange Konzertes“ am Kirmesdonnerstag wird er nun am Mittwoch beim Schlagerherz nicht nur als Moderator das Festzelt zum Kochen bringen, sondern auch mit einem großen Liveauftritt zu begeistern wissen.

Dazu können Tickets beim Stadtmarketing, Wochenblatt in Herne sowie in allen LeserLäden der WAZ erworben werden oder online unter www.vidamedia.de.  bestellt werden.

 

Infos rund um alle Kirmestage sowie dem Crangepass sind auf der offiziellen Homepage unter www.cranger-kirmes.de.  zu finden.